Gesundheit

Unsere Zuchthunde werden in den vom VK / VDH vorgebenen Intervallen auf folgende Erbkrankeiten untersucht:

PL / Patellaluxation ( 1x vor Zuchteinsatz )

PRA / Progressive Retinaatrophie (Augenuntersuchung vor Zuchteinsatz bei einem zertifizierten Spezialisten ,  Wiederholungsuntersuchung mit 4 und mit 6 Jahren )

papPRA1-Gentest: schliesst bereits VOR Zuchteinsatz aus, dass Hunde mit dem Gendefekt für PRA1*  ( 70 Prozent der PRA- Fälle ) unkontrolliert Eltern werden.


PRA1-carrier können in der Zucht verbleiben, wenn der Deckpartner PRA1-clear getestet wurde. Die Welpen aus diesen Würfen werden dann ebenfalls getestet. WICHTIG: Weder der Carrier noch seine Carrier-Welpen werden jemals an PRA1 erkranken, sie tragen nur das Gen für die Erkrankung in ihrem Erbgut. Nur Carrier x Carrier-Würfe bringen erkrankte Hunde !

( * An der Entwicklung eines PRA2-Tests wird zur Zeit geforscht. )

 

 

 

... zuätzlich testen wir auf freiwilliger Basis :

                jährlich ein grosses Blutbild

PL/ Patellaluxation ( mit 4 und mit 6 Jahren  - auch bei den Hündinnen ! )